Silvesterurlaub in Lenggries Teil 1 von 5

Die Anfahrt:

Am 28.12.16 fuhren wir Morgens los nach Lenggries in die Jugendherberge. Wir sind ca. 5 Stunden und 30 Minuten gefahren und haben zwischendurch auch ein paar Pausen gemacht.

Aussicht auf die Berge

Von weitem konnte man irgendwann sogar schon die Berge sehen und es sah wirklich traumhaft aus. Dann sind wir so ungefähr um 16:00 Uhr an der Jugendherberge in Lenggries angekommen.

Der Abend:

Als wir an der Rezeption ankamen wurden wir sehr nett vom Herbergsleiter begrüßt. Wir bekamen die Schlüssel und gingen zu unserem Zimmer. Es ist wirklich eine sehr saubere und moderne Jugendherberge denn in den Zimmern war alles Tip Top.Unser Zimmer war sehr schön, wir hatten 2 Räume, 1 Bad und ein Wohn und Schlaf Raum. Es waren 3 Hochbetten zur verfügung also 6 Schlafplätze. Wir holten unsere Koffer und lebten uns erstmal in unser Zimmer ein.

Unser Zimmer

Dannach schauten wir uns in der Jugendherberge um und sie war wirklich sehr schön. Es gab eine Lounge in der ein Fernseher hing und man sich einfach gemütlich hinsetzen konnte und mal ein Buch lesen konnte. Im Keller gab es noch ein paar Aufenthalts Räume einen kleinen Raum in dem eine Tischtennis Platte stand, und dann gab es noch einen Skikeller und einen Schuhtrocken- Raum.

Lounge
Speisesaal

Um 17:00 Uhr gab es dann Suppe im Speisesaal. Und um 18:00 Uhr gab es dann Abend essen. Jeden Abend gab es um 18:00 Uhr warmes Abendessen und ab 17:00 Uhr Suppe. Während dem essen machte der Herbergsleiter eine Anrede was uns in den kommenden Tagen so alles erwarten wird. An diesem Abend gab es Schnitzel und Bratkartoffeln. Es gab auch essen für die Vegetarier statt dem Schnitzel gab es einen Hirtenkäse und Gemüse.

Um 22:00 Uhr war dann Nachtruhe. Und so ging der erste Tag auch schon zu Ende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.